Kinderhände auf Tastatur

Siegel "Internet-ABC-Schule" für Baden-Württemberg

Machen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler fit für's Netz!

Sie sind an einer Grund- oder Förderschule in Baden-Württemberg tätig und beobachten, dass Ihre Schüler Begleitung im Umgang mit Medien brauchen? Sie möchten Ihre Schüler in ihrem kompetenten Nutzung von Medien gezielt fördern? Mit dem Projekt "Internet-ABC-Schule" unterstützt die Landesanstalt für Kommunikation LFK Lehrkräfte im Raum Baden-Württemberg kostenlos mit Material und Referenten dabei, dieses Vorhaben kompetent umzusetzen. Hier finden Sie mehr zum Projekt Internet-ABC.

Wie wird Ihre Schule zur „Internet-ABC-Schule“?

Eine Schule erhält das Projektsiegel „Internet-ABC-Schule“, wenn

  • interessierte Lehrkräfte an einer eintägigen Fortbildung zum Thema „Internet-ABC“ teilnehmen,
  • die konkreten, zur Verfügung gestellten Vorlagen im Unterricht ab Klasse 3 eingesetzt werden und somit ein Bestandteil des Medienkonzepts der Schule sind und
  • die Bereitschaft besteht, einen Informationsabend für Eltern zu diesem Thema durchzuführen.

Was müssen Sie tun, um am Projekt teil zu nehmen?

Gerne können Sie mich als Referentin des Internet-ABC direkt ansprechen. Die von Ihnen benötigten Unterlagen und Informationen lasse ich Ihnen gerne zukommen.

Alternativ können Sie über die Seite der LFK ortsnahe Referenten anfragen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Kontakt zu einem ausgebildeten Medientrainer. Dieser kommt an Ihre Schule, um den Lehrkräften vor Ort den Einsatz des Internet-ABC praxisnah und anschaulich zu erklären. Der Workshop hat einen Umfang von drei

Stunden. Hier erhalten Sie das Internet-ABC-Lehrerhandbuch mit Arbeitsblättern und didaktischen Hinweisen, eine CD-ROM mit kindgerechten Lerneinheiten rund ums Internet sowie Materialien für Vertretungsstunden und Elternabende.

Sie haben die Möglichkeit, nach der Schulung mit Unterstützung des Medientrainers eine zweistündige Informationsveranstaltung für Eltern durchzuführen. Der Elternabend findet statt im Beisein der entsprechenden Lehrkräfte, die an der Schulung teilgenommen haben.

Was haben Sie als Schule davon?

  • Positive Außenwirkung
    Mit dem Projektsiegel "Internet-ABC-Schule" zeigt Ihre Schule, dass Sie die Notwendigkeit der Medienkompetenz Ihrer Schüler erkannt haben und diese gezielt fördern möchten.
  • Zeitgemäßes Angebot
    Die jeweilige Landesmedienanstalt unterstützt Sie kostenfrei mit Referenten und stellt Ihnen Materialien zur Verfügung, die auf den Einsatz im Unterricht ausgerichtet sind.
  • Gesicherte Qualität
    Als erfahrener und zuverlässiger Partner steht die Landesmedienanstalt gemeinsam mit dem Internet-ABC für die fachkundige und risikobewusste Wissensvermittlung rund um das World Wide Web.

Sollte sich Ihre Schule nicht in Baden-Württemberg befinden, Sie jedoch Interesse an dem Internet-ABC-Siegel haben, so finden Sie hier den Kontakt zu der für Ihr Bundesland zuständigen Landesmedienanstalt.


Informationen und Downloads:

Titelbild des Flyers "Internet-ABC-Schule Baden-Württemberg"
Flyer Internet-ABC-Schule
Flyer der LFK Baden-Württemberg zum Projekt "Internet-ABC-Schule"
Internet-ABC_Ba-Wü.pdf
Adobe Acrobat Dokument 559.0 KB
Anmeldung Internet-ABC-Schule
Anmeldeformular der LFK Baden-Württemberg zum Projekt "Internet-ABC-Schule"
Internet-ABC-Schule_Anmeldeformular_Ba-W
Adobe Acrobat Dokument 110.4 KB
Hintergrundinformationen
Weitergehende Informationen zum Internet-ABC (Träger, Website, Materialien)
Hintergrundinfos_Internet-ABC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.9 KB